Wir schicken Frohnaturen auf ins Leben.

Inzwischen ist der Sturm ELA schon fast drei Jahre her. Aber uns geht nicht so schnell die Puste aus. Die vierte Pflanzung unseres Bündnisses fand am 20. Februar 2017 statt. Ein grauer Montag, dem wir ein bisschen Farbe und Frohsinn gaben. Denn der Ostpark ist nicht nur ein historisch wichtiger Ort in Düsseldorf, er ist auch ein beliebter Treffpunkt für Familien. Zur feierlichen Begrüßung der neuen Frohnaturen organisierten wir darum ein kleines buntes Familienfest und luden die Nachbarn zu unserer Pflanzung ein.

Ela Stand Zelt

Die neuen Bewohner des Ostparks freuen sich schon auf Sommertage mit den Nachbarn und Familien. Und auch wir waren begeistert von den vielen Kindern, die den Luftballons gefolgt waren. Pate für die Pflanzung im Ostpark stand diesmal die ARAG SE – und daraus zogen sich unsere Frohnaturen direkt ihre Vorteile: „Achtung, Hund: Ich bin rechtschutzversichert.“ So hieß die Warnung an alle Vierbeiner im Park.

Ela Stand Zelt

Das Cateringunternehmen Münchhausen stellte uns leckere Snacks für klein und groß bereit und sorgte auch für Getränke zum Anstoßen. Dafür möchten wir uns noch einmal herzlich bedanken. Begeisterte Gäste hatten viel Lob für unser Bündnis und die neuen Bäume im Ostpark. Aus einem tristen Montag wurde dank unserer Frohnaturen ein bunter Nachmittag mit vielen fröhlichen Gesichtern.

Ela Stand Zelt
Ela Stand Zelt
Ela Stand Zelt

Unsere Frohnaturen sind übrigens Eichen, Eschen und Hainbuchen. Irgendwann werden sie große Schattenspender über Picknickplätzen. Darauf sind wir schon gespannt.

Wer mehr über den Ostpark und seine Geschichte erfahren möchte, kann das auf der Seite der Stadt.

Ihr seid Prinzenpaar. Ich hab Krone.

Rheinisch-frech, wie es unsere Frohnaturen eben sind, begrüßten sie den hohen Besuch, der Ihnen zu Ehren in den Hofgarten kam. Am 18. März trafen sich unsere Bündnispartner am altehrwürdigen Goltsteinpaterre, um die dritte Pflanzung von BLICKWINKEL ELA zu begießen. So zumindest hat es Karnevalsprinz Hanno I. gesagt, der mit seiner Prinzessin Venetia Sara bei der Taufe der Magnolie unser Stargast war. Er meinte natürlich unsere pinken Gießkannen…

Bündnispartner

Weil gute Laune ansteckend ist, gab es schon mal einen fröhlichen Vorgeschmack auf den Sommer an diesem kühlen Frühlingstag. Denn während unsere Frohnatur erste Wurzeln schlugen, steckten wir uns selbst gebastelte Magnolienblüten ans Revers. So konnten alle Bündnispartner mit der geschmückten Magnolie um die Wette strahlen. Ein Traum in Rosa.

Ansteckmagnolien

Die rosa und weiß geschmückte Magnolie leuchtete weit durch den Hofgarten und lockte einige Besucher an. Bei leckeren Häppchen und einem Glas Sekt informierten sie sich über die neue Magnolie und lobten die Arbeit von BLICKWINKEL ELA zur Aufforstung in Düsseldorf. Wir möchten uns für die tolle Versorgung noch einmal herzlich beim Cateringservice Münchhausen aus Düsseldorf bedanken. Und freuen uns, dass die Pflanzung am historischen Goltsteinparterre ein voller Erfolg war.

Bündnispartner
Bündnispartner
Bündnispartner

Übrigens können Sie auf der Website der Stadt viel über die Geschichte des Hofgartens und auch über die Schäden durch Sturm ELA dort erfahren.

Unsere Voting-Sieger für das Frohnaturen-Plakat

Die Abstimmung für das nächste Plakatmotiv unserer Kampagne Frohnaturen ist vorbei, nun wird es Zeit für die Verkündung der Ergebnisse. Wir stellen hier die Top 3 vor, weil sich zwischen den Plätzen 3 und 4 doch eine erkennbare Lücke aufgetan hat. Aber nun wollen wir Euch nicht länger auf die Folter spannen und präsentieren:

3. Platz

ELA_ Plakate Bäume_Gewinnerplakate_A1_013
Zur Erinnerung: Es geht dabei nicht nur um Ruhm und Ehre in digitalen Sphären. Der Erstplatzierte wird sein Motiv ganz real als Plakat an einem der Bäume unserer nächsten Pflanzung hängen sehen – und mit ihm jeder, der daran vorbeikommt. Was uns zu den weiteren Plätzen führt.

2. Platz

ELA_ Plakate Bäume_Gewinnerplakate_A1_012
Zwischen Platz 1 und Platz 2 hat sich ein wahres Kopf-an-Kopf-Rennen abgespielt. Am Ende hat eine Astlänge von zwei Blättern über den Sieg entschieden. Wir gratulieren dem Gewinner von ganzem Herzen. Hier also mit einem freundlichen Trommelwirbelsturm:

1. Platz

ELA_ Plakate Bäume_Gewinnerplakate_A1_01
Noch einmal HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

BLICKWINKEL ELA würde sich gerne persönlich für das nächste Plakatmotiv bedanken. Es gibt nur ein kleines Problem: Leider kennen wir die Person hinter dem eingereichten Spruch gar nicht, da die Spruchkarten natürlich auch anonym bei uns abgegeben werden konnten. Deshalb hier ein kleiner Personenaufruf:

Schöpfer des Spruches „Dein Schattenspender ab 2020“, bitte melde Dich bei uns! Ganz gleich, ob über unser Kontakt-Formular oder per Facebook-Nachricht. Auch über sachdienliche Hinweise, die zur Ergreifung des Schreibers führen, wären wir hocherfreut.

Ein schöner Sonntag im Hofgarten

Ela Stand Zelt

Am Wochenende ging nun das Fest der Vielfalt im Hofgarten über die Bühnen und es war wirklich eine tolle Veranstaltung. Wir hatten riesiges Glück mit dem Wetter, so dass Düsseldorfs schönster Park den ganzen Tag über bestens besucht war. Auch wir von BLICKWINKEL ELA konnten uns über reges Interesse an unserem Stand freuen.

Andrang

Auch Düsseldorfs Oberbürgermeister Thomas Geisel (hier auf dem Bild mit Jonges-Baas Wolfgang Rolshoven und Stadtbildpfleger Volker Vogel) kam, nachdem er das Fest offiziell eröffnet hatte, bei uns vorbei und holte sich eines der begehrten T-shirts ab.

Geisel OB

Acht aufgestellte Tafeln informierten über Taten und Pläne unseres Bündnisses, stellten unsere Frohnaturen vor, präsentierten aber auch Wissenswertes zum Thema Bäume allgemein. Wir bedanken uns sehr bei Münchhausen Catering & Messeservice für die Standausstattung mit Tischen, Stühlen sowie schattenspendenden Zelten – und ganz besonders für die leckere Verpflegung aller Helfer.

Stand ELA

Der Spaß kam ebenfalls nicht zu kurz. Luftballons für die Kleinen und Postkarten unserer Plakatmotive wurden verteilt. Besonders freut uns, dass wir sämtliche Bucheckerntütchen an den Mann und die Frau bringen konnten. Wir hoffen natürlich auf viele in Eigenregie gepflanzte #NeueFrohnaturen und freuen uns auf die Beweisfotos!

Give-aways ELA

Ebenfalls eifrig wurde unserer Aufforderung nachgekommen, selbst Sprüche für unsere nächsten Frohnaturen auf Papier zu bringen. Dabei sind mehr als eine Reihe guter Vorschläge herausgekommen, die wir jetzt erst einmal sichten und ordnen, bevor wir eine Auswahl treffen und das weitere Vorgehen besprechen.

Sprüche ELA

Einen noch besseren Eindruck von unserem Stand beim Fest der Vielfalt bekommt Ihr auf unserer Facebook-Seite. Dort haben wir eine ganze Reihe weiterer Fotos veröffentlicht.

Unser Stand beim Fest der Vielfalt

Am Sonntag ist es endlich soweit: Die Stadt Düsseldorf lädt alle Besucher in den Hofgarten ein, um das Engagement unzähliger Vereine und Organisationen, aber auch einzelner Bürger zu feiern. Dabei stehen zwei Themen besonders im Vordergrund – zum einen der Einsatz für Weltoffenheit und Toleranz, zum anderen die Hilfe vieler Projekte nach den verheerenden Schäden durch den Sturm ELA im letzten Jahr.

Die Vorbereitungen für unseren Stand laufen auf Hochtouren. Die Wettervorhersage sieht schon ganz gut aus, da heißt es "Daumen drücken". Aber Hauptsache: gute Laune mitbringen.

Posted by Blickwinkel ELA on Dienstag, 9. Juni 2015

 
Hier kommen wir ins Spiel. Als Bündnis für die Wiederaufforstung des Stadtgrüns sind wir auf dem Fest natürlich mit einem Stand vertreten. Wir wollen über unsere Arbeit informieren und unsere weiteren Pläne für die Zukunft vorstellen. Außerdem haben wir ein paar luftige Überraschungen parat, laden zum Sprüche Klopfen ein u.v.m.

ELA_FB_Hofgartenfest_Standort

Ihr findet unseren Hofgarten-Stand in der Nähe des Musikpavillons, zusammen mit allen anderen Initiativen der Neuen Bäume für Düsseldorf. Und damit Ihr uns nicht verfehlt, haben wir unseren Standort hier noch einmal auf der Karte verzeichnet.

Sehen wir uns am Sonntag? Kommt vorbei, wir freuen uns auf euch!

Fest der Vielfalt am 14.06.2015

Die Stadt Düsseldorf veranstaltet am Sonntag, den 14. Juni, für alle ihre Bürger und Besucher ein „Fest der Vielfalt“ im Hofgarten. Gefeiert wird das unermüdliche und facettenreiche Engagement vieler Vereine, Verbände und anderer Organisationen. Die beiden Schwerpunkte bilden dabei zum einen der sich seit 1991 gegen Ausgrenzung und für ein respektvolles Miteinander einsetzende Düsseldorfer Appell, zum anderen die enorme Hilfsbereitschaft nach dem Pfingststurm ELA, der die Bäume unserer Heimatstadt besonders hart getroffen hat.

Blickwinkel ELA Fest der Vielfalt Hofgarten

Der Hofgarten im Herzen unserer Stadt ist für dieses Fest der denkbar passendste Veranstaltungsort. Denn in der historischen Grünanlage hat sich nach den durch Orkan ELA verursachten Schäden wie nirgendwo sonst in der Stadt der Einsatz vieler Düsseldorfer Bürger und Vereinigungen für ihre Heimat gezeigt. Nur durch ihre Hilfe bei den Aufräumarbeiten und Spenden für den Wiederaufbau des Parks ist er bereits ein Jahr später fast so grün wie zuvor. Wir sind froh, durch unsere Pflanzungen einen Teil dazu beizutragen.

BLICKWINKEL ELA ist natürlich mit dabei!

Ein Jahr nach ELA erobern die Düsseldorfer also ihren Hofgarten wieder zurück. Und auch unser Bündnis wird – wie das Gartenamt der Stadt – mit einem Infostand auf dem Fest vertreten sein. Dort werden wir Einblick in unsere bisherige Arbeit geben und die weiteren Pläne zur Wiederaufforstung vorstellen. Und auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber unsere Frohnaturen laden zum Mitmachen ein.

Die Aktionen rund um das Hofgartenfestes werden so vielfältig, wie der Name der Veranstaltung verspricht:
– musikalische Darbietungen auf zwei Bühnen (Folklore, Tango, Jazz)
– Speisen und Gerichte aus aller Welt sorgen für internationales Flair
– eine Clownschool für die Kinder
– Lesungen ehemaliger Flüchtlinge
– Fotoaktion und vieles mehrDeko Dreiecke 300x2002

 

Das Programm: für jeden etwas!

Los geht es bereits früh am Tag um 11:00 Uhr. Offiziell wird das „Fest der Vielfalt“ um 13:00 Uhr durch Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet. Wir würden uns freuen, Euch am Sonntag, den 14. Juni 2015 an unserem Stand im Hofgarten begrüßen zu dürfen – bei hoffentlich strahlendem Vorsommerwetter!

Pfingsten 2014 – ein Blick zurück

Bald jährt sich der Tag, an dem der Orkan ELA weite Teile Nordrhein-Westfalens heimgesucht hat. „Am Flughafen wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 142 km/h gemessen. Gebietsweise fielen rund 40 Liter Niederschläge auf den Quadratmeter.“ (Quelle: Wikipedia) Wie jeder weiß und an vielen Stellen bis heute sehen kann, hat es Düsseldorf damals besonders hart getroffen.

Der Sturm hat die Stadt regelrecht verwüstet, sechs Menschen sind durch ihn gestorben, allein im Stadtgebiet sind ihm fast 40.000 Bäume zum Opfer gefallen. Mehrere Zeitungen haben dieses traurige Jubiläum nun zum Anlass genommen, um an Ela zu erinnern.

Die Rheinische Post dankt in ihrer Kolumne vor allem der Feuerwehr, dem Katastrophenschutz und unzähligen freiwilligen Helfern für ihren „kräftezehrenden Dauereinsatz“. Und vermeldet die Arbeit an einer Warn-App, damit die Bevölkerung auf solche Unglücke in Zukunft besser hingewiesen werden kann.

Der Kölner Stadt-Anzeiger liefert ein paar Zahlen, um die Dimension der Schäden greifbarer zu machen. Die Summe beläuft sich allein in unserer Landeshauptstadt auf 64 Millionen Euro. Der Artikel lässt aber auch das ungemein freudige Ausmaß an Spendenbereitschaft nicht unerwähnt – und BLICKWINKEL ELA ist stolz, seinen Teil zu den Bemühungen für die Wiederaufforstung Düsseldorfs beizutragen.

Schließen möchten wir mit einer schönen Nachricht: der Ankündigung für das Fest der Vielfalt am 14. Juni 2015 im Hofgarten, an dem sich unser Bündnis ebenfalls beteiligen wird. Mehr dazu in wenigen Tagen. Bis dahin wünschen wir allen ein entspanntes Pfingsten 2015!

Frühling in Düsseldorf

Die winterlichen Temperaturen liegen nun endlich hinter uns. Ein guter Zeitpunkt, um in die konkrete Planung für unsere nächste Pflanzung einzusteigen. Und auch unsere Frohnaturen stehen nicht untätig in der Landschaft herum, wie man sieht.

blattgruen

An der Maximilian-Weyhe-Allee sprießen bei unseren Linden die ersten Blätter. Da werden wir wirklich grün vor Freud‘. Endlich schönes Wetter.

wachstum

Genießt die Jahreszeit, Jungs!

 

Presseschau Februar

Neben dem schon am Samstag ergänzten Link auf einen Artikel der Rheinischen Post sind eine Reihe weiterer Berichte zu unserem Pflanztermin am Freitag erschienen, auf die wir an dieser Stelle gerne noch einmal gesammelt hinweisen möchten.

Unser eigener Beitrag findet sich hier.

Die NRZ, online mittlerweile auf derWesten.de beheimatet, berichtet ebenfalls ausführlich über unsere Wiederaufforstung der Maximilian-Weyhe-Allee.

Deko-Dreiecke-PresseDas offizielle Portal der Landeshauptstadt würdigt die 17 Baumspenden von BLICKWINKEL ELA genauso wie die beiden durch das „düsseldorf-festival!“ übernommenen Linden-Patenschaften in einer Meldung.

Auch der hauseigene ERGO-Blog lässt die Anwesenheit von OB Thomas Geisel nicht unerwähnt.

Die Neue Düsseldorfer Online Zeitung liefert zur Meldung der Neupflanzung einige Hintergründe zur historischen Hofgarten-Planung durch Maximilian Weyhe.

Auf der Website von Antenne Düsseldorf ist die Nachricht ebenfalls zu lesen. Der kurze Text wartet mit einigen Zahlen auf und ordnet sie in den Gesamtzusammenhang ein.

Die Internetzeitung Düsseldorf hat auch einen Artikel über das bürgerliche Engagement zur Rekultivierung des Hofgartens.

Für weitere Hinweise zur Berichterstattung in den Kommentaren sind wir sehr dankbar.