Fest der Vielfalt am 14.06.2015

Die Stadt Düsseldorf veranstaltet am Sonntag, den 14. Juni, für alle ihre Bürger und Besucher ein „Fest der Vielfalt“ im Hofgarten. Gefeiert wird das unermüdliche und facettenreiche Engagement vieler Vereine, Verbände und anderer Organisationen. Die beiden Schwerpunkte bilden dabei zum einen der sich seit 1991 gegen Ausgrenzung und für ein respektvolles Miteinander einsetzende Düsseldorfer Appell, zum anderen die enorme Hilfsbereitschaft nach dem Pfingststurm ELA, der die Bäume unserer Heimatstadt besonders hart getroffen hat.

Blickwinkel ELA Fest der Vielfalt Hofgarten

Der Hofgarten im Herzen unserer Stadt ist für dieses Fest der denkbar passendste Veranstaltungsort. Denn in der historischen Grünanlage hat sich nach den durch Orkan ELA verursachten Schäden wie nirgendwo sonst in der Stadt der Einsatz vieler Düsseldorfer Bürger und Vereinigungen für ihre Heimat gezeigt. Nur durch ihre Hilfe bei den Aufräumarbeiten und Spenden für den Wiederaufbau des Parks ist er bereits ein Jahr später fast so grün wie zuvor. Wir sind froh, durch unsere Pflanzungen einen Teil dazu beizutragen.

BLICKWINKEL ELA ist natürlich mit dabei!

Ein Jahr nach ELA erobern die Düsseldorfer also ihren Hofgarten wieder zurück. Und auch unser Bündnis wird – wie das Gartenamt der Stadt – mit einem Infostand auf dem Fest vertreten sein. Dort werden wir Einblick in unsere bisherige Arbeit geben und die weiteren Pläne zur Wiederaufforstung vorstellen. Und auch der Spaß soll nicht zu kurz kommen. Wir wollen nicht zu viel verraten, aber unsere Frohnaturen laden zum Mitmachen ein.

Die Aktionen rund um das Hofgartenfestes werden so vielfältig, wie der Name der Veranstaltung verspricht:
– musikalische Darbietungen auf zwei Bühnen (Folklore, Tango, Jazz)
– Speisen und Gerichte aus aller Welt sorgen für internationales Flair
– eine Clownschool für die Kinder
– Lesungen ehemaliger Flüchtlinge
– Fotoaktion und vieles mehrDeko Dreiecke 300x2002

 

Das Programm: für jeden etwas!

Los geht es bereits früh am Tag um 11:00 Uhr. Offiziell wird das „Fest der Vielfalt“ um 13:00 Uhr durch Oberbürgermeister Thomas Geisel eröffnet. Wir würden uns freuen, Euch am Sonntag, den 14. Juni 2015 an unserem Stand im Hofgarten begrüßen zu dürfen – bei hoffentlich strahlendem Vorsommerwetter!

Pfingsten 2014 – ein Blick zurück

Bald jährt sich der Tag, an dem der Orkan ELA weite Teile Nordrhein-Westfalens heimgesucht hat. „Am Flughafen wurden Windgeschwindigkeiten von bis zu 142 km/h gemessen. Gebietsweise fielen rund 40 Liter Niederschläge auf den Quadratmeter.“ (Quelle: Wikipedia) Wie jeder weiß und an vielen Stellen bis heute sehen kann, hat es Düsseldorf damals besonders hart getroffen.

Der Sturm hat die Stadt regelrecht verwüstet, sechs Menschen sind durch ihn gestorben, allein im Stadtgebiet sind ihm fast 40.000 Bäume zum Opfer gefallen. Mehrere Zeitungen haben dieses traurige Jubiläum nun zum Anlass genommen, um an Ela zu erinnern.

Die Rheinische Post dankt in ihrer Kolumne vor allem der Feuerwehr, dem Katastrophenschutz und unzähligen freiwilligen Helfern für ihren „kräftezehrenden Dauereinsatz“. Und vermeldet die Arbeit an einer Warn-App, damit die Bevölkerung auf solche Unglücke in Zukunft besser hingewiesen werden kann.

Der Kölner Stadt-Anzeiger liefert ein paar Zahlen, um die Dimension der Schäden greifbarer zu machen. Die Summe beläuft sich allein in unserer Landeshauptstadt auf 64 Millionen Euro. Der Artikel lässt aber auch das ungemein freudige Ausmaß an Spendenbereitschaft nicht unerwähnt – und BLICKWINKEL ELA ist stolz, seinen Teil zu den Bemühungen für die Wiederaufforstung Düsseldorfs beizutragen.

Schließen möchten wir mit einer schönen Nachricht: der Ankündigung für das Fest der Vielfalt am 14. Juni 2015 im Hofgarten, an dem sich unser Bündnis ebenfalls beteiligen wird. Mehr dazu in wenigen Tagen. Bis dahin wünschen wir allen ein entspanntes Pfingsten 2015!